Unser Blog

FrOSCon 2017: Hostsharing zieht eine positive Bilanz

erschienen am 20.08.2017



Erfolgreicher Hosting-Workshop für Frauen

Am 19. August 2017 fand auf der FrOSCon in Bonn-Sankt-Augustin der erste Hosting-Workshop der Hostsharing eG ausschließlich für Frauen statt. Zehn Teilnehmerinnen hatten sich angemeldet, sodass es ein kleiner Kreis wurde und die drei Referenten und Mentoren viel Zeit hatten, auf die individuellen Fragen der Teilnehmerinnen einzugehen. Die Vorkenntnisse waren sehr unterschiedlich, sodass verschiedene Ansprüche unter einen Hut gebracht werden mussten. Unter den Teilnehmerinnen waren sowohl Informatikerinnen als auch Online-Redakteurinnen, die noch nie eigenständig Software installiert haben.

Weiterlesen

Quartalsrückblick: Hostsharing freut sich über neue Mitglieder

erschienen am 10.07.2017



Am 7. und 8. Juli fand das dritte Quartalstreffen der Hostsharing eG im Jahr 2017 statt. Das zehnköpfige Team warf einen Blick zurück auf das letzte Quartal und erstellte die Planung für das laufende. Besonders erfreut war man über den Zulauf neuer Mitglieder.

Das neue Maskottchen der Hostsharing eG Sieben neue Mitglieder Im 2. Quartal 2017 konnte die Hosting-Genossenschaft sieben neue Mitglieder gewinnen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist dies eine deutliche Zunahme. Das Team führt den Erfolg auf die verstärkten Kommunikationsbemühungen zurück, die Ende März vor allem mit der neuen Website begannen. Die Vorteile der Hosting-Genossenschaft konnten mit der neuen Website und dem neuen Flyer wesentlich besser zum Ausdruck gebracht werden.

Weiterlesen

In wenigen Mausklicks zum Let's Encrypt Zertifikat

erschienen am 06.07.2017



Hostsharing unterstützt die Zertifikate von Let's Encrypt grundsätzlich schon seit geraumer Zeit. Anfang Juli wurde der Prozess der Beantragung und Aktualisierung von Zertifikaten jedoch vollständig automatisiert. Mitglieder von Hostsharing können die Funktion im grafischen Verwaltungstool HSAdmin aktivieren.

Let’s Encrypt in HSAdmin einschalten Let’s Encrypt Zertifikate sind kostenlos, gelten aber nur für 90 Tage und sollten nach Ablauf von 60 Tagen erneuert werden. Die Hosting-Genossenschaft hat diesen Prozess nun mit Hilfe eines eigenen Robots automatisiert. Im Gegensatz zum Certbot der Electronic Frontier Foundation (EFF), der für den Einsatz auf Root-Servern programmiert ist, unterstützt der Hostsharing-Robot auch die Erstzertifizierung und Änderungen der Subdomains, ohne dass ein Administrator eingreifen muss.

Weiterlesen

Hostsharing wehrt sich gegen die Blockierung ihrer Mailserver durch die Deutsche Telekom AG

erschienen am 05.07.2017

Die Hostsharing eG hat bei der Bundesnetzagentur beantragt, die Deutsche Telekom AG zu verpflichten, die wettbewerbsdiskriminierende Filterung von SMTP-Servern in ihren Speedport-Routern zu beseitigen. Die standardmäßige Blockierung von E-Mail-Servern der Genossenschaft durch die Deutsche Telekom verstößt gegen das Prinzip der Netzneutralität auf der letzten Meile zum Endkunden.

Telekom blockiert SMTP-Mailausgangsserver der Genossenschaft Mit einem Schreiben vom 29.6.2017 beantragte die Hostsharing eG bei der Bundesnetzagentur, die Deutsche Telekom AG dazu zu verpflichten, das standardmäßige Blockieren der SMTP-Ausgangsports der Hostsharing SMTP-Ausgangsmailserver in ihren ›Speedport-Routern‹, die von der Telekom ihren Endkunden am Ende der letzten Meile zur Verfügung gestellt werden, künftig zu unterlassen. Die Blockierung ist nach Ansicht des Vorstandes der Genossenschaft ein Verstoß gegen die Verpflichtung zur Netzneutralität sowie ein Missbrauch der marktbeherrschenden Stellung der Deutschen Telekom.

Weiterlesen

Hostsharing will weitere Verbesserungen umsetzen

erschienen am 12.04.2017



Mit einem arbeitsintensiven Wochenende startete die Hostsharing eG am 8. und 9. April in das zweite Quartal 2017. Das Team beschloss technische Verbesserungen und eine Intensivierung der Öffentlichkeitsarbeit.

Am zweiten April-Wochenende traf sich das Team der Hostsharing eG zum regelmäßigen Planungstreffen. Die Treffen finden alle drei Monate jeweils zu Beginn eines Quartals statt. Sie dienen dazu, die Projekt-Aufgaben für die kommenden Monate abzustimmen. Für das 2. Quartal 2017 sind eine Reihe von technischen Verbesserungen geplant. Let’s Encrypt Zertifikate Die Erzeugung und Verlängerung von kostenlosen TLS-Zertifikaten der Zertifizierungsstelle ›Let’s Encrypt‹ soll automatisiert werden. Die Paket-Administratoren sollen künftig über HSAdmin pro Domain festlegen, ob LE-Zertifikate benutzt werden sollen und für welche Subdomains das Zertifikat gelten soll.

Weiterlesen

Neuer Auftritt der Genossenschaft

erschienen am 11.03.2017



Mit einem neuen Auftritt überraschte die Hostsharing eG die Besucher auf den Chemnitzer Linuxtagen 2017. Der Stand der Hosting-Genossenschaft wurde von zwei neuen Maskottchen eingerahmt, die im Seminar-Gebäude der Technischen Universität Chemnitz für Aufmerksamkeit sorgten.

Die freundlichen und noch namenlosen Wesen prangen nicht nur auf den neuen Messeaufstellern. Sie tauchen auch auf der neu gestalteten Website und im neuen Informationsflyer auf. »Unsere neuen Maskottchen stehen für die guten Geister, die im Hintergrund an unserer hochverfügbaren Hostingplattform arbeiten und dafür sorgen, dass unsere Mitglieder ihre Anwendungen störungsfrei betreiben können«, sagt Michael Hierweck von der Genossenschaft. Wichtigster Bestandteil des neuen Informationsangebots der Genossenschaft ist die neu gestaltete Website.

Weiterlesen

Neuer Vorstand und Aufsichtsrat gewählt

erschienen am 30.12.2016

Die Generalversammlung der Hostsharing eG hat einen neuen Vorstand und einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Die Gründungsmitglieder Uwe Müller und Dr. Roland Wandschneider sind nach mehr als fünfzehn Jahren aus dem Vorstand beziehungsweise dem Aufsichtsrat der Hosting-Genossenschaft ausgeschieden. Für Uwe Müller wurde Dr. Martin Weigele in den Vorstand gewählt. Simon Berg ersetzt Dr. Roland Wandschneider im Aufsichtsrat.

Zwei verdiente Gründungsmitglieder scheiden aus »Mit dem Ausscheiden von Uwe Müller und Dr. Roland Wandscheider geht so etwas wie eine Ära zu Ende«, sagt das Vorstandsmitglied Michael Hierweck, »denn beide saßen seit der Gründung der Genossenschaft im Vorstand oder im Aufsichtsrat. Sie haben die Genossenschaft sicher durch die abenteuerliche Startup-Phase und die wirtschaftlich besonders herausfordernden Jahre zwischen 2005 und 2010 gesteuert. Im Namen aller Genossen möchte ich ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz deshalb ganz herzlich danken.

Weiterlesen

Genossenschaftsidee ist Kulturerbe der Menschheit

erschienen am 01.12.2016

Gemeinsam mit über 5600 anderen Genossenschaften in Deutschland feiert die Hostsharing eG die Anerkennung des Genossenschaftsgedankens.

Die UNESCO hat auf der 11. Sitzung des Zwischenstaatlichen Ausschusses zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes in Addis Abeba (Äthiopien) die Genossenschaftsidee als ersten deutschen Beitrag auf die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit gesetzt. Die Genossenschaftsidee gehört damit zum anerkannten Weltkulturerbe. Mit diesem Schritt würdigt die UNESCO die Idee der Genossenschaftspioniere Raiffeisen und Schulze-Delitzsch, der 1849 die erste Genossenschaft in Delitzsch gegründet hat. Eine Genossenschaft ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Menschen, die gemeinsam wirtschaften wollen.

Weiterlesen

Problemlose Aktualisierung der TLS-Konfiguration

erschienen am 29.11.2016

In der Nacht vom 19. auf den 20.11.2016 haben die Systemadministratoren der Hostsharing eG die TLS-Konfigurationen auf den Servern aktualisiert und schwache Verschlüsselungsverfahren deaktiviert. Betroffen von dieser Maßnahmen waren die Web-, Mail- und FTP-Server sowie die Secure-Shell-Konfiguration (SSH).

Die Aktualisierung der TLS-Konfiguration ist eine Routinemaßnahme, die mehrmals im Jahr durchgeführt wird und der Sicherheit dient. Sie ist nötig, da immer wieder neue Verschlüsselungsverfahren eingeführt und bestehende verbessert werden. Häufig werden dabei auch veraltete Algorithmen deaktiviert, da sie Schwachstellen enthalten und nicht mehr sicher sind. Aufgrund der [redundant ausgelegten Infrastruktur}(https://www.hostsharing.net/features/hochverfuegbare-infrastruktur/) von Hostsharing und Hot-Standby konnte die Umstellung ohne Downtime durchgeführt werden. Das Vorgehen bei diesen regelmäßigen Wartungsarbeiten ist in mehrere Schritte gegliedert.

Weiterlesen

OpenRheinRuhr 2016: Vier Gewinner freuen sich jeweils über ein Gratis-Jahr bei Hostsharing

erschienen am 07.11.2016



Auf der OpenRheinRuhr konnten die Veranstalter unter den Teilnehmern in diesem Jahr vier sensationelle Hauptgewinne verlosen. Denn die Hostsharing eG hatte für diesen Zweck gleich viermal ein Jahr Gratis-Hosting gespendet.

Auf der OpenRheinRuhr konnten die Veranstalter unter den Teilnehmern in diesem Jahr vier sensationelle Hauptgewinne verlosen. Denn die Hostsharing eG hatte für diesen Zweck gleich viermal ein Jahr Gratis-Hosting gespendet. Die glücklichen Gewinner kommen damit ein Jahr lang kostenlos in den Genuss der qualitativ hochwertigen Hosting-Dienstleistungen, die Peter Hormanns von Hostsharing in seinem Vortrag »Self hosted = community hosted« vorgestellt hatte. Das Hosting bei Hostsharing zeichnet sich durch einen außergewöhnlich hohen technischen Standard aus.

Weiterlesen