Unser Blog

Videokonferenzsysteme bei Hostsharing

erschienen am 24.03.2020

Wegen der Corona-Epidemie wurden alle öffentlichen Veranstaltungen abgesagt. Millionen Menschen sitzen im Home Office. Und für eine unbestimmte Zeit können wir keine Freunde und Verwandte treffen. In Unternehmen ersetzen Videokonferenzen die üblichen Meetings. Und auch für private Zwecke suchen immer mehr Menschen nach einer guten Video-Chat-Lösung. Der Hostsharing-Service hat drei Systeme ausprobiert.

Videokonferenzsysteme wurden bisher nur vereinzelt genutzt, zum Beispiel von Unternehmen und Organisationen, die Mitarbeiter an verschiedenen Standorten beschäftigen. Das hat sich seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie schlagartig geändert. Wer sich in dieser Situation nicht von großen US-Anbietern abhängig machen will, deren Angebote datenschutzrechtliche Fragen aufwerfen, sucht nach einer Lösung zum Selberhosten. Das Serviceteam von Hostsharing hat in den letzten Tagen drei Open Source Systeme evaluiert: Nextcloud Talk, Jitsi und BigBlueButton.

Weiterlesen

5-Jahresplan für Hostsharing

erschienen am 09.03.2020

Auf dem Strategietreffen am 7. März 2020 verabschiedete Hostsharing eine Wachstumsstrategie für die nächsten fünf Jahre.

Unter Moderation von Simon Berg, einem unserer drei Aufsichtsratsmitglieder, fand am Samstag, den 7. März, das erste Strategie-Treffen im Jahr 2020 statt. Der wichtigste Programmpunkt betraf die Entwicklung von Hostsharing in den nächsten fünf Jahren. Seit Mitte letzten Jahres hatten Simon Berg, Dr. Martin Weigele, Michael Hierweck, Estelle Goebel-Aribaud und Jan Ulrich Hasecke an der Businessplanung mit Blick auf die Dimensionnierung der technischen Infrastruktur für die nächsten 5 Jahre gearbeitet.

Weiterlesen

Kleine Website-Geschichte

erschienen am 25.02.2020

Die Geschichte von Hostsharing spiegelt sich auch in den Websites, die die Genossenschaft in den letzten 20 Jahren hatte. Auf archive.org kann man auch in der Geschichte von Hostsharing stöbern

Die Anfänge Eine Genossenschaft zu gründen, ist ein langwieriger Prozess. Der Gesetzgeber und das genossenschaftliche Verbandswesen machen den Weg von der Idee zur Eintragung in das Genossenschaftsregister zu einem Hindernislauf. Am 6. Dezember 2000 fand in den Büroräumen der Anwaltskanzlei Zimmermann, Scholz und Partner die Gründungsversammlung statt. Aber auf der ältesten Website, die archive.org archiviert hat, ist noch von der Hostsharing GbR die Rede, die die Geschäfte bis zur Eintragung der Genossenschaft führte.

Weiterlesen

Hostsharing für CSR-Preis der Bundesregierung nominiert

erschienen am 28.01.2020

Hostsharing wurde für den Corporate-Social-Responsibility-Preis der Bundesregierung 2020 in der Sonderpreiskategorie ›CSR und Digitalisierung‹ nominiert.

Die Bundesregierung schreibt 2020 zum vierten Mal den CSR-Preis aus. Sie will damit Unternehmen auszeichnen, die nachhaltiges Handeln in ihre Geschäftstätigkeit integrieren. CSR steht für Corporate Social Responsibility, auf Deutsch also für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung. Mit dem CSR-Preis werden Unternehmen honoriert, die vorbildhaft »faire Geschäftspraktiken und eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik umsetzen, natürliche Ressourcen sparsam nutzen, Klima und Umwelt schützen, sich vor Ort engagieren und Verantwortung auch in der Lieferkette übernehmen.« Eine Experten-Jury hat 25 Unternehmen in verschiedenen Kategorien für den CSR-Preis nominiert und am 22.

Weiterlesen

Jahresrückblick 2019

erschienen am 24.01.2020

Im letzten Jahr starb unser Gründungsmitglied Uwe Müller. Deshalb fällt uns der Jahresrückblick diesmal schwer, obwohl es viele erfreuliche Ereignisse gab.

Die EU macht das Internet kaputt Das Jahr begann mit einem Angriff der EU auf die Freiheit im Internet. Hostsharing versuchte mit Briefen an Europa-Abgeordnete gemeinsam mit vielen anderen Internet-Aktivisten das Schlimmste zu verhindern – ohne Erfolg. Und der Bundestag entmachtete sich in dieser Frage lieber selbst, als Stellung zu beziehen. Ein Jahr mit vielen Veranstaltungen Der Kalender von Hostsharing war im Jahr 2019 prall gefüllt. Neben den regelmäßigen internen Treffen, die alle zwei Monate stattfanden, war das Team bei zahlreichen Events dabei:

Weiterlesen