Jahresrückblick 2019

von Jan Ulrich Hasecke – erschienen am 24.01.2020 – Team, Technik, Sicherheit

Im letzten Jahr starb unser Gründungsmitglied Uwe Müller. Deshalb fällt uns der Jahresrückblick diesmal schwer, obwohl es viele erfreuliche Ereignisse gab.

Die EU macht das Internet kaputt

Das Jahr begann mit einem Angriff der EU auf die Freiheit im Internet. Hostsharing versuchte mit Briefen an Europa-Abgeordnete gemeinsam mit vielen anderen Internet-Aktivisten das Schlimmste zu verhindern – ohne Erfolg. Und der Bundestag entmachtete sich in dieser Frage lieber selbst, als Stellung zu beziehen.

Ein Jahr mit vielen Veranstaltungen

Der Kalender von Hostsharing war im Jahr 2019 prall gefüllt. Neben den regelmäßigen internen Treffen, die alle zwei Monate stattfanden, war das Team bei zahlreichen Events dabei:

Außerdem besuchte unser Mitgliedsunternehmen CRE-DO eine Fachmesse und informierte die Besucher dort auch über die Leistungen der Hostsharing eG.

April, April!

Vielen wird unser Ökostromfilter in Erinnerung bleiben, den wir am 1. April der Öffentlichkeit vorgestellt haben. Heise berichtete über unseren Aprilscherz und bescherte unserer Website so am 1. und 2. April zusammen über 1000 Besucher. Durchschnittlich werden es sonst im Jahr 2019 pro Tag 81 eindeutige Besucher. In diesem Zusammenhang sie darauf hingewiesen, dass wir zur Besucherzählung ausschließlich die anonymisierten Daten aus den Logfiles benutzen.

Wir wurden Mitglied der GLS Bank und haben einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht

Seit Juni 2019 ist Hostsharing Mitglied der GLS Bank. Alle unsere Mitgliedschaften listen wir hier auf.

Als Mitglied der Gemeinwohl-Ökonomie veröffentlichten wir im Juni 2019 unseren ersten Nachhaltigkeitsbericht

Ein lieber Freund geht

Ende September traf uns die Nachricht vom Tod Uwe Müllers völlig unvorbereitet. Wir haben mit ihm nicht nur einen lieben Freund verloren, sondern auch ein engagiertes Mitglied unseres Service-Teams. Der Abschied von Uwe Müller in Bremen hat uns alle sehr bewegt.

Viele neue Mitglieder und ein deutliches Umsatzplus

Im Jahr 2019 gewann die Hostsharing eG 28 neue Mitglieder. Der Jahresumsatz stieg um 21 %. Zu dem Umsatzplus haben auch die neuen Serviceleistungen Webmaster on Demand und Webmaster as a Service beigetragen. Die erfreuliche Entwicklung beweist, dass immer mehr Menschen ihre Webanwendungen auf einer genossenschaftlichen Hosting-Plattform sicher und nachhaltig betreiben wollen. Um der gestiegenen Nachfrage zu entsprechen, wollen wir 2020, in unserem Jubiläumsjahr, neue Server mit mehr Leistung anschaffen und damit unser Angebot weiter verbessern und ausbauen.

Photo von NordWood Themes auf Unsplash