Apache JServ Protokoll (AJP)

Hostsharing betreibt einen Apache HTTP Server, in dem das Modul mod_proxy_ajp konfiguriert ist. Applikationsserver wie zum Beispiel Tomcat können über dieses Protokoll eingebunden werden.

Das Apache JServ Protokoll (AJP) ist ein binäres Protokoll zur Anbindung eines Frontend Apache HTTP Server an einen Applikationsserver zum Betrieb einer dynamischen Webanwendung.

Mit Hilfe des Moduls mod_proxy_ajp ist es möglich, alle oder ausgewählte HTTP-Anfragen über das AJP-Protokoll an einen Applikationsserver wie zum Beispiel Apache Tomcat weiterzuleiten.

AJP hat gegenüber einer einfachen HTTP-Proxy Weiterleitung mehrere Vorteile:

  • Session-gesteuertes Load-Balancing
  • Weitergabe aller Meta-Daten-Informationen aus dem originalen HTTP-Request