Thema: Technik

Microservices und digitale Souveränität

Am 1. Juli wollen wir auf unserem User Group Treffen eine Diskussion über Microservices fortführen, die in einer unserer internen Mailinglisten aufgekommen ist. Es wird um die Frage gehen, welche Werkzeuge Teams benötigen, die Microservices entwickeln, und wie eine für die Zielgruppe passende Container-Managementlösung sinnvoll bei Hostsharing eingeführt werden könnte. Unser Genosse Christof Donat hält den Einführungsvortrag und stellt das Architekturmuster der Microservices vor.

Microservices sind ein Architekturmuster, bei dem viele unabhängige Prozesse ein komplexes Anwendungsssystem bilden. Die einzelnen ›kleinen‹ Dienste kommunizieren asynchron untereinander über sprachunabhängige Schnittstellen. Sie sind weitgehend voneinander entkoppelt und erledigen jeweils eine kleine überschaubare Aufgabe. Microservices ermöglichen somit einen modularen Aufbau von Anwendungssoftware und den Einsatz von mehreren Entwicklerteams, die unabhängig voneinander die einzelnen Dienste entwickeln können. Die Vorteile dieser Anwendungsarchitektur liegen darin, dass für jeden Dienst spezialisierte Teams verantwortlich sind, die nicht das gesamte System überschauen müssen.

Weiterlesen

Office in der Cloud

Wer Office-Dokumente in einer Open-Source-Cloud speichert, hat mehrere Optionen, sie zu bearbeiten. Welche Lösungen sind möglich und welche stärken die digitale Souveränität am besten?

Mit Nextcloud und Owncloud stehen zwei populäre Open-Source-Cloudsysteme zur Auswahl, die dezentrale Teams bei der Zusammenarbeit unterstützen. Neben der Synchronisation von Kalendern und Kontakten dienen die Cloudlösungen vor allem dazu, Office-Dokumente, also Texte, Tabellen und Präsentationen, im Team zu teilen. Welche Vor- und Nachteile haben die verschiedenen Office-Lösungen, die man in Kombination mit Nextcloud und Owncloud verwenden kann? Und welche Lösung ist unter dem Gesichtspunkt der digitalen Souveränität die beste?

Weiterlesen

Freie Themenwahl

Für das Treffen haben wir keine Themenvorgabe. Wir sprechen über das, was die Teilnehmer interessiert.

Das ursprünglich geplante Thema ›Microservices und digitale Souveränität‹ wurde auf Juli verschoben.

Weiterlesen

Videokonferenzen werden noch günstiger

Die Hostsharing eG bietet ihre beiden Videokonferenzdienste BBB Meeting und BBB Conference ab sofort zu noch besseren Konditionen an. BBB Meeting kann nun mit bis zu 25 Teilnehmern genutzt werden. Die Reservierungsgebühr für BBB Conference konnten wir auf 25 EUR pro Konferenztag senken. Außerdem sind die Minutenpreise günstiger geworden. Beide Dienste basieren auf der datenschutzkonform konfigurierten Open-Source-Software BigBlueButton.

Die Hostsharing eG konnte die Konditionen für ihre beiden Videokonferenzdienste BBB Meeting und BBB Conference noch einmal verbessern. Die Dienste wurden Ende letzten Jahres exklusiv für Mitglieder der Hostsharing eG eingerichtet und von den Genossinnen und Genossen begeistert aufgenommen. So schrieb Bastian Becker unmittelbar nach seinem ersten BBB Meeting: »Die Performance und Übertragungsqualität war über zwei Stunden zu jeder Zeit gegeben, die Anwender kamen gut klar. Gleichzeitiges Teilen mehrerer Webcams + Screensharing + Audio hat wunderbar funktioniert.

Weiterlesen

Home Office Tools (Teil 4: Issue Tracking und Projektmanagement)

Die Coronakrise versetzte Hunderttausende von heute auf morgen ins Home Office. Das macht eine zentrale Frage der Digitalisierung plötzlich ganz akut. Welche Tools braucht eine Organisation, deren Mitarbeiter dezentral und digital über das Internet zusammenarbeiten? Im vierten Teil behandeln wir die Themen Issue Tracking und Projektmanagement.

Die Serie im Überblick Teil 1: E-Mail Teil 2: Messenger Teil 3: Corporate Cloud Teil 4: Issue Tracking und Projektmanagement Großes Aufgabenspektrum Ticketsysteme und Programme fürs Projektmanagement dienen im weitesten Sinne der Arbeitsorganisation, weshalb sie in diesem Blogartikel gemeinsam abgehandelt werden. Sie unterscheiden sich jedoch in Zweck und Funktion. Für Ticketsysteme kursieren zahlreiche Begriffe, unter anderem Helpdesk-Systeme, Serviceticket-Systeme, Task-Tracking-Systeme, Support-Ticketing-Systeme, Trouble-Ticket-Systeme und Request-Tracking-Systeme. Sie dienen dazu, einzelne Kundenanfragen und Vorfälle, auf die man reagieren muss, aufzunehmen und nachvollziehbar abzuarbeiten.

Weiterlesen