Unser Blog

Genossenschaftsidee ist Kulturerbe der Menschheit

erschienen am 01.12.2016

Gemeinsam mit über 5600 anderen Genossenschaften in Deutschland feiert die Hostsharing eG die Anerkennung des Genossenschaftsgedankens.

Die UNESCO hat auf der 11. Sitzung des Zwischenstaatlichen Ausschusses zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes in Addis Abeba (Äthiopien) die Genossenschaftsidee als ersten deutschen Beitrag auf die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit gesetzt. Die Genossenschaftsidee gehört damit zum anerkannten Weltkulturerbe. Mit diesem Schritt würdigt die UNESCO die Idee der Genossenschaftspioniere Raiffeisen und Schulze-Delitzsch, der 1849 die erste Genossenschaft in Delitzsch gegründet hat. Eine Genossenschaft ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Menschen, die gemeinsam wirtschaften wollen.

Weiterlesen

Problemlose Aktualisierung der TLS-Konfiguration

erschienen am 29.11.2016

In der Nacht vom 19. auf den 20.11.2016 haben die Systemadministratoren der Hostsharing eG die TLS-Konfigurationen auf den Servern aktualisiert und schwache Verschlüsselungsverfahren deaktiviert. Betroffen von dieser Maßnahmen waren die Web-, Mail- und FTP-Server sowie die Secure-Shell-Konfiguration (SSH).

Die Aktualisierung der TLS-Konfiguration ist eine Routinemaßnahme, die mehrmals im Jahr durchgeführt wird und der Sicherheit dient. Sie ist nötig, da immer wieder neue Verschlüsselungsverfahren eingeführt und bestehende verbessert werden. Häufig werden dabei auch veraltete Algorithmen deaktiviert, da sie Schwachstellen enthalten und nicht mehr sicher sind. Aufgrund der [redundant ausgelegten Infrastruktur}(https://www.hostsharing.net/features/hochverfuegbare-infrastruktur/) von Hostsharing und Hot-Standby konnte die Umstellung ohne Downtime durchgeführt werden. Das Vorgehen bei diesen regelmäßigen Wartungsarbeiten ist in mehrere Schritte gegliedert.

Weiterlesen

OpenRheinRuhr 2016: Vier Gewinner freuen sich jeweils über ein Gratis-Jahr bei Hostsharing

erschienen am 07.11.2016

Auf der OpenRheinRuhr konnten die Veranstalter unter den Teilnehmern in diesem Jahr vier sensationelle Hauptgewinne verlosen. Denn die Hostsharing eG hatte für diesen Zweck gleich viermal ein Jahr Gratis-Hosting gespendet.

Auf der OpenRheinRuhr konnten die Veranstalter unter den Teilnehmern in diesem Jahr vier sensationelle Hauptgewinne verlosen. Denn die Hostsharing eG hatte für diesen Zweck gleich viermal ein Jahr Gratis-Hosting gespendet. Die glücklichen Gewinner kommen damit ein Jahr lang kostenlos in den Genuss der qualitativ hochwertigen Hosting-Dienstleistungen, die Peter Hormanns von Hostsharing in seinem Vortrag »Self hosted = community hosted« vorgestellt hatte. Das Hosting bei Hostsharing zeichnet sich durch einen außergewöhnlich hohen technischen Standard aus.

Weiterlesen

FrOSCon 2016: Wir waren wieder dabei

erschienen am 27.08.2016

Hostsharing war auf der FrOSCon 2016

Hostsharing hat sich, wie im letzten Jahr, auf der FrOSCon in St. Augustin präsentiert. Wir konnten wieder zahlreiche Interessenten an unserem Stand begrüßen. Schwerpunkte waren dieses Jahr in den Gesprächen mit unseren Besuchern unsere Rechtsform der Genossenschaft, die viele Fragen zur Umsetzung im Alltag beinhalteten. Im Technischen Bereich lag das Interesse dieses Jahr bei komplexen Deployments die aufgrund unserer technischen Flexibilität bei uns verwirklicht werden können und im weiteren wurde häufig der Wunsch nach Root-Servern geäußert.

Weiterlesen

Wir trauern um unser Gründungsmitglied Purodha Blissenbach

erschienen am 26.08.2016

Gründungsmitglied Purodha Blissenbach verstorben

Am 25.08.2016 ist unser Gründungsmitglied Purodha verstorben. Purodha war ein engagierter Genosse der ersten Stunde, als sich unsere Genossenschaft im Dezember 2000 in Hamburg gegründet hat. 16 Jahre hat Purodha unsere Genossenschaft begleitet und sich engagiert, kontrovers und mit unkonventionellen Ideen eingebracht. Purodha war bis kurz vor seinem Tod regelmäßiger Gast unserer Präsenztreffen im Unperfekthaus, um uns zu unterstützen. Auf der Froscon 2016 wollte er noch einen Vortrag halten, dies hat er leider nicht mehr geschafft.

Weiterlesen