Natürlich intelligent? Natürlich gemeinsam!

Auf Einladung von Hostsharing findet auf den Chemnitzer Linux-Tagen ein Vernetzungstreffen zum Thema "Infrastruktur in Nutzerhand" statt.
Zeit:
16.03.2019 14:00 Uhr – 16.03.2019 15:00 Uhr
Ort:
Treffpunkt: Hostsharing Stand auf den Chemnitzer Linux-Tagen
Themen:
Chemnitzer Linux-Tage, Platform Coop

Künstliche Intelligenz wird fast ausschließlich dafür benutzt, die Macht der Konzerne über den Einzelnen in beispielloser Art und Weise auszuweiten. Daten sind nicht nur das Öl des 21. Jahrhunderts. Durch künstliche Intelligenz aufbereitet zu Wissen bedeuten Daten Macht. Das Machtgefälle zwischen einigen wenigen Konzernen und den Menschen hat sich in einen Abgrund verwandelt. Google, Facebook, Amazon und andere Datenakkumulatoren wissen heute nicht nur mehr über jeden Einzelnen von uns, als alle totalitären Geheimdienste zuvor. Sie können dieses Wissen mit Hilfe ausgereifter Algorithmen auch jederzeit auf Knopfdruck anwenden, um ihre Ziele durchzusetzen: zum Beispiel um Gewinne zu maximieren oder um demokratischen Wahlen zu beeinflussen. Gegen diese Übermacht hilft nur gemeinsamer Widerstand in basisdemokratischer Selbstorganisation.

Die Redezentralisierung des Internets wird bisher jedoch zu einem großen Teil von engagierten Einzelpersonen und kleinen Unternehmen voran getrieben. Sie kümmern sich um die technische Infrastruktur und tragen nicht selten auch einen Großteil der Kosten. Das ist alles andere als nachhaltig. Wenn Aufwand und Kosten steigen, sind Privatpersonen oft überfordert und müssen ihr Engagement einstellen. Das Gleiche gilt für Start-Ups, denen die Luft ausgeht. Sie können jederzeit von großen Konzernen aufgekauft werden oder ihre Geschäftspolitik umstellen.

Wenn wir durch eine Dezentralisierung des Internet wieder Herr über unsere eigenen Daten werden wollen, müssen wir die technische Infrastruktur dafür gemeinschaftlich und nachhaltig betreiben. Es gibt Vereine und Genossenschaften, die das tun.

Das Treffen soll dazu dienen, die Vernetzung untereinander zu verbessern. Denn um den großen Konzernen Paroli bieten zu können, müssen wir uns effizienter organisieren und unsere Stärken bündeln.

Treffpunkt ist der Hostsharing Stand direkt gegenüber vom Kinderparadies. Wir gehen dann bei Bedarf in einen passenden Raum.