Hochverfügbare Infrastruktur

Die Infrastruktur von Hostsharing wurde gezielt auf Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit ausgelegt. Sie eignet sich damit insbesondere für unternehmenskritische Anwendungen.

Drei Standorte

Zentrale Dienste wie DNS, E-Mail, LDAP und andere sind an den drei Rechenzentrums-Standorten von Hostsharing (Berlin, Frankfurt am Main und Nürnberg) redundant und mit großem räumlichen Abstand realisiert.

Redundante Netze

Am Produktivstandort in Berlin sind alle Netze, die Upstream-Anbindung und die Energieversorgung redundant ausgelegt.

Hot Standby-Server

Hostsharing bietet mit seiner Hot-Standby-Lösung ein besonderes Maß an Ausfallsicherheit. Alle gespeicherten Daten werden in Echtzeit auf einen Spiegel-Server repliziert.