Hostsharing bietet Storage-Replikation

Alle produktiven Systeme werden bei Hostsharing auf einen Standby-Server über ein eigenes Netzwerk gespiegelt (RAID 1).

Im Falle eines Hardwareschadens wird auf den Standby-Server umgeschaltet und der Betrieb kann mit allen persistent gespeicherten Daten unverzüglich fortgesetzt werden.

Bei Wartungsarbeiten kann geplant und im laufenden Betrieb auf den Standby-Server umgeschaltet werden. So sind Wartungsarbeiten ohne Downtime möglich.

Testen Sie Hostsharing 3 Monate lang kostenlos und unverbindlich.