Thema: Datenschutz

Videokonferenzsysteme bei Hostsharing

Wegen der Corona-Epidemie wurden alle öffentlichen Veranstaltungen abgesagt. Millionen Menschen sitzen im Home Office. Und für eine unbestimmte Zeit können wir keine Freunde und Verwandte treffen. In Unternehmen ersetzen Videokonferenzen die üblichen Meetings. Und auch für private Zwecke suchen immer mehr Menschen nach einer guten Video-Chat-Lösung. Der Hostsharing-Service hat drei Systeme ausprobiert.

Videokonferenzsysteme wurden bisher nur vereinzelt genutzt, zum Beispiel von Unternehmen und Organisationen, die Mitarbeiter an verschiedenen Standorten beschäftigen. Das hat sich seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie schlagartig geändert. Wer sich in dieser Situation nicht von großen US-Anbietern abhängig machen will, deren Angebote datenschutzrechtliche Fragen aufwerfen, sucht nach einer Lösung zum Selberhosten. Das Serviceteam von Hostsharing hat in den letzten Tagen drei Open Source Systeme evaluiert: Nextcloud Talk, Jitsi und BigBlueButton.

Weiterlesen

Solid Base Hackathon Freiburg

Nachdem wir kürzlich einen Solid POD auf unserer Plattform installiert haben, beteiligt sich Hostsharing nun am Solid Base Hackathon in Freiburg, bei dem datenschutz-konforme Anwendungen für die solidarische Landwirtschaft entwickelt werden sollen.

Solid ist ein Akronym für Social Linked Data. Das Konzept wurde von Tim Berners-Lee, dem Erfinder des World Wide Web, entwickelt und erlaubt, persönliche Daten von den Anwendungen zu trennen, die diese benutzen. Solid gibt dem Einzelnen die Hoheit über seine Daten zurück. Die Technologie regelt die Verfügbarkeit von Daten und besitzt – wie der allererste Webbrowser – Schreib- und Lesefunktionalität. Es verwirklicht ein dezentrales, freies und selbstbestimmtes World Wide Web, so, wie es ursprünglich gedacht war.

Weiterlesen

Ertappt! Hostsharing demonstriert mangelnden Datenschutz auf Websites

Hostsharing nahm an einer Panel-Diskussion der Verbraucherschutzzentrale NRW im Rahmen des Campfire Festivals teil und analysierte zu Beginn der Diskussion die Website des Festival-Betreibers. Das Ergebnis war leider vorherzusehen.

Die Verbraucherschutzzentrale NRW veranstaltete am Samstagnachmittag auf dem Campfire Festival eine Paneldiskussion mit dem Bundesdatenschutzbeauftragten Ulrich Kelber sowie mit Klaus Landefeld vom eco - Verband der Internetwirtschaft e.V, Dr. Martin Weigele von der Hostsharing eG und Wolfgang Schuldzinski von der Verbraucherschutzzentrale NRW zu dem Thema: »Datensouveränität - Wo verläuft die Grenze der Verantwortung zwischen Unternehmen und Verbrauchern« Website des Campfire-Festivals Live-Demonstration zum Datenschutz Zum Auftakt analysierte Michael Hierweck an der Website des Festivals exemplarisch verdeckte Tracking-Möglichkeiten.

Weiterlesen

Panel-Diskussion auf dem Campfire-Fest in Düsseldorf

Thema: Datensouveränität - Wo verläuft die Grenze der Verantwortung zwischen Unternehmen und Verbrauchern?

Die Verbraucherschutzzentrale NRW veranstaltet am Samstag eine Paneldiskussion mit dem Bundesdatenschutzbeauftragten Ulrich Kelber sowie Klaus Landefeld vom eco - Verband der Internetwirtschaft e.V, Dr. Martin Weigele von der Hostsharing eG und Wolfgang Schuldzinski von der Verbraucherschutzzentrale NRW zu dem Thema: »Datensouveränität - Wo verläuft die Grenze der Verantwortung zwischen Unternehmen und Verbrauchern«

Weiterlesen

Von der KI zur Cybersicherheit

Die vergangene Woche bescherte dem Rheinland gleich zwei hochkarätige IT Veranstaltungen: Einen Kölner Workshop zur Erarbeitung eines "Code of conduct" für eine KI-Plattform für KMUs bei ECO e.V., und den 12. Bonner Dialog für Cybersicherheit mit dem Bundesdatenschutzbeauftragten.

Code of Conduct für AI AI2YNET beschreibt ein übergreifendes Projekt. Das FZI Forschungszentrum Informatik, die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und das European Center for Information and Communication Technologies (EICT) sowie weitere Partner wie ECO e.V. arbeiten zusammen, um den Grundstein für ein Ökosystem zum Transfer von Innovationen der Künstlichen Intelligenz (KI, engl. AI), insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) zu legen. Auch Hostsharing war bei der Veranstaltung durch mich vertreten.

Weiterlesen