Vaterstettener Auto-Teiler e.V.

Vaterstettener Auto-Teiler e.V.

Carsharing im Münchener Umland

Im Sommer des Jahres 1992 kauften sich fünf Familien einen sieben Jahre alten VW-Passat, um ihn gemeinsam zu nutzen. Ihr Ziel war ein menschen- und umweltverträglicheres Verkehrswesen. Ein Jahr später, im Oktober 1993, wurde der Vaterstettener Auto-Teiler e.V. (VAT) gegründet. Im Münchener Umland sind die Auto-Teiler aus Vaterstetten ein Carsharing-Verein der ersten Stunde. Heute hat der VAT rund 365 Mitglieder und verwaltet 20 Fahrzeuge: vom Kleinwagen über Mittelklasse-Kombis und -Vans bis hin zum Transporter. Außerdem bietet der Verein seinen Mitgliedern die Möglichkeit, übertragbare Zeitkarten des Münchener Verkehrsverbundes (MVV) zu nutzen.

Während in großen Städten mittlerweile kommerzielle Carsharing-Anbieter dominieren, erlebt der Vereinsgedanke in kleineren Kommunen und auf dem Land gerade wieder eine Renaissance. Viele Carsharing-Vereine werden neu gegründet und benötigen eine Starthilfe. Deshalb betätigt sich der VAT mit seiner langjährigen Erfahrung auch als Beratungspartner für Neugründer und unterstützt sie bei der Klärung von Fragen zu Finanzierung, Organisation, Versicherung und Rechtsform.

Online-Buchungssystem

Von Anfang an konnte man die Autos beim VAT online buchen. 1992 funktionierte das noch per Modem über das Mailbox-System, einen Vorläufer des heutigen Internets. Ein Vereinsmitglied hat das Buchungsprogramm entwickelt und betrieb es von Zuhause aus. 2002 verlegten die Auto-Teiler ihre Buchungsplattform ins Internet und betreiben sie seitdem auf der Managed Operations Platform von Hostsharing.

Der VAT nimmt kleinere Carsharing-Gruppen oder Vereine, die sich noch in Gründung befinden, gegen eine geringe Pauschalgebühr als Mandanten in das Buchungssystem auf. Fast 40 Carsharing-Gruppen mit zusammen rund 2400 Nutzern verwalten zurzeit ihren Fuhrpark mit Hilfe des VAT-Buchungssystems. Einige Gruppen betreiben darüber hinaus ihre Websites auf den Systemen des Vereins. Immer gut betreut

An Hostsharing schätzen die Auto-Teiler vor allem den direkten Kontakt mit den Aktiven und dem Service-Team sowie die offene Kommunikation innerhalb der Genossenschaft. »Ich fühle mich bei Hostsharing immer rundum gut betreut, wenn ich Unterstützung benötige«, sagt Rainer Dunker, der Webmaster der Vaterstettener Auto-Teiler. »Die Chemie stimmt. Wir, der Verein, und Hostsharing, die Genossenschaft, haben ganz ähnliche Ziele. Wir wollen Ressourcen gemeinschaftlich nutzen, um die Umwelt zu schonen und qualitativ davon zu profitieren.«

Hostsharing 3 Monate kostenlos und unverbindlich testen

Nutzen Sie unser kostenloses Test- und Beratungsangebot.
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lernen Sie den Hostsharing-Service kennen.

Jetzt Testsystem bestellen Mehr erfahren