Mailzugriff per IMAP

Sie können über das Netzwerkprotokoll IMAP von verschiedenen Endgeräten aus bequem auf Ihre E-Mail-Konten zugreifen.

Das Internet Message Access Protocol (IMAP) ist ein textbasiertes Netzwerkprotokoll, das den Zugriff auf E-Mails auf einem Server ermöglicht. Im Gegensatz zu POP3 verbleiben die E-Mails auf dem Mailserver und unterliegen somit der Datensicherung durch Hostsharing. E-Mails können serverseitig sortiert und in Unterordnern arrangiert werden.

IMAP besitzt folgende Merkmale:

  • Synchronisation zwischen unterschiedlichen Endgeräten (PC, Smartphone, Tablet)
  • Anlegen einer serverseitigen Ordnerstruktur
  • Ausgehende E-Mails können in einem IMAP-Ordner abgelegt werden
  • Nachrichten können markiert und getaggt werden
  • Nachrichten können zusätzlich lokal gespeichert werden
  • Datensicherungen der E-Mails können zentral erfolgen

Aus Sicherheitsgründen sind bei Hostsharing nur verschlüsselte Verbindungen zum Server zugelassen.

Das Protokoll IMAP wird von zahlreichen E-Mail-Programmen unterstützt. Es ist in den Angeboten Managed Webspace und Managed Server enthalten.