Panel-Diskussion auf dem Campfire-Fest in Düsseldorf

Thema: Datensouveränität - Wo verläuft die Grenze der Verantwortung zwischen Unternehmen und Verbrauchern?
Zeit:
31.08.2019 14:00 Uhr – 31.08.2019 15:30 Uhr
Ort:
Campfire-Fest Düsseldorf, Platz des Landtags
Themen:
Konferenz, Campfire Festival, Datenschutz

Die Verbraucherschutzzentrale NRW veranstaltet am Samstag eine Paneldiskussion mit dem Bundesdatenschutzbeauftragten Ulrich Kelber sowie Klaus Landefeld vom eco - Verband der Internetwirtschaft e.V, Dr. Martin Weigele von der Hostsharing eG und Wolfgang Schuldzinski von der Verbraucherschutzzentrale NRW zu dem Thema: »Datensouveränität - Wo verläuft die Grenze der Verantwortung zwischen Unternehmen und Verbrauchern«